Steffen Tölzer

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Steffen Tölzer
Geburtstag: 12.06.1985
Geburtsort: Zittau
Nationalität:
Größe: 1,82 m
Gewicht: 96 kg
Position Verteidiger,
Schußhand links
Gedrafted
Sportliche Erfolge Deutscher Vizemeister 2009,
Rückennummer 13
Karriere Augsburger Panther, EC Peiting, EV Landsberg


Steffen Tölzer wurde am 12. Juni 1985 In Zittau geboren. Aktuell verteidigt er für die Augsburger Panther in der DEL. Seine Karriere begann Steffen Tölzer im Nachwuchs der Königsbrunner Pinguine. 1999 wechselte er dann in die Schülermannschaft des Augsburger EV. Seine ersten Spiele im Profikader der Augsburger Panther gelangen Steffen Tölzer in der Saison 2003/2004.

Seine Stärken liegen in der defensiven Interpretation des Verteidigers. Dennoch kann man ihn nicht als klassischen Stay-at-Home Verteidiger betiteln. Bei Zeiten startet er auch Ausflüge vor das gegnerische Tor und erarbeitet sich mit seiner starken Physis die ein oder andere Torgelegenheit.

2006 feierte Steffen Tölzer mit dem damaligen Kooperationspartner der Augsburger Panther dem EV Landsberg den Aufstieg von der Oberliga in die 2.Bundesliga. Trainer war damals wie heute Larry Mitchell. In der abgelaufenen Spielzeit 2009/2010 war Steffen Tölzer ein wichtiger Bestandteil der Vizemeistermannschaft der Augsburger Panther. Dies stellte auch seinen bisher größten Erfolg dar.

Für die Deutsche Nationalmannschaft bestritt Steffen Tölzer bisher 4 Spiele sowie zahlreiche weitere Einsätze in diversen Nachwuchsauswahlteams. 2005 war er Teilnehmer an der U20 Junioren Weltmeisterschaft. Weiterhin ist Steffen Tölzer seit Jahren fester Bestandteil der Inline-Hockey Nationalmannschaft. 2009 holte er die Bronzemedaille bei der Heim WM in Ingolstadt.

Aktuell zu Beginn der Saison 2010/2011 stehen 250 DEL Einsätze für Steffen Tölzer zu Buche. Dabei gelangen ihm 8 Tore und 18 Vorlagen bei 169 Strafminuten.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Augsburger Panther

Pressemitteilungen

05.03.2012 – Steffen Tölzer bleibt den Panthern treu

Gute Nachrichten für die Augsburger Panther. Eigengewächs Steffen Tölzer hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Damit geht der Verteidiger in der Saison 2012/13 in seine bereits zehnte Spielzeit als Panther. Der bei Fans, Sponsoren und Mannschaftskollegen gleichermaßen beliebte Tölzer bleibt somit auch weiterhin der dienstälteste Profi im Team.

Steffen Tölzer absolvierte in seiner Karriere trotz seiner noch jungen 26 Jahre bereits 364 Spiele in der Deutschen Eishockeyliga. Defensiv stets zuverlässig verbuchte der Linksschütze dennoch 50 Punkte. Seit der Saison 2009/2010 ist Tölzer auch Assistenzkapitän der Augsburger Panther.

„Ähnlich wie nach der Saison 2008/09 sieht es so aus, als könnten wir auch nach dieser Saison viele Spieler in Augsburg halten. Umso leichter ist es mir gefallen, meinen Vertrag um eine Saison zu verlängern. Lothar Sigl und ich konnten uns wie immer schnell und unkompliziert einigen. Jetzt kann ich mich auf den Saisonendspurt konzentrieren. Die Playoffs haben wir erreicht, jetzt werden wir, ähnlich wie in den Playoffs 2010, von Runde zu Runde schauen. Mit unseren begeisterungsfähigen Fans im Rücken ist wieder alles möglich.", so Steffen Tölzer zu seiner Verlängerung.

Sportmanager Duanne Moeser: „Steffen ist ein absoluter Vorbildprofi. Er lebt für seinen Sport und ist im Laufe der Jahre zu einem absoluten Führungsspieler gereift. Auch für die Fans ist er eine Identifikationsfigur. Nächste Saison dürfen alle Clubs nur noch mit neun Ausländern auflaufen, da kann man sich glücklich schätzen, deutsche Spieler wie Tölzi im Team zu haben."

Quelle: www.aev-panther.de


Spielerprofile





Teilen