St. John's IceCaps

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
St. John's IceCaps
Land Kanada
Stadt St. John's (Neufundland/Kanada)
Liga AHL
Conference Eastern
Division Atlantic
Gegründet 2011
Geschichte 1. Franchise:
1994-1996 Minnesota Moose
1996-2011 Manitoba Moose
2011-2015 St. John's IceCaps
seit 2015 Manitoba Moose

2. Franchise:
1969-1971 Montréal Voyageurs
1971-1984 Nova Scotia Voyageurs
1984-1990 Sherbrooke Canadiens
1990-1999 Fredericton Canadiens
1999-2002 Quebec Citadelles
2002-2015 Hamilton Bulldogs
2015-2017 St. John's IceCaps
seit 2017 Laval Rocket

Vereinsfarben Hellblau Weiß Silber Dunkelblau (2011-2015)
(2015-2017)
Stadion Mile One Centre
Fassungsvermögen 6.287
Kooperationen 2011-2015: Winnipeg Jets (NHL)
2015-2017: Montréal Canadiens (NHL)
Besitzer Danny Williams
General Manager Marc Bergevin
Calder Cups -
Letzter Trainer Sylvain Lefebvre
Letzter Kapitän Max Friberg

Die St. John's IceCaps wurden im Jahr 2011 gegründet und nahmen von 2011/12 bis 2016/17 am Spielbetrieb der AHL teil.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nachdem in der NHL die Atlanta Thrashers 2011 nach Winnipeg umsiedelten und als Winnipeg Jets weiterhin am Spielbetrieb der NHL teilnahmen, musste das in Winnipeg ansässige AHL-Team die Manitoba Moose nach St. John's umziehen. Hier angekommen wurde das Franchise in St. John's IceCaps umbenannt. 2015 verlegten die Jets ihr AHL-Team zurück nach Winnipeg, dafür zogen die Hamilton Bulldogs, das Farmteam der Montréal Canadiens, nach St. John's. Der Name IceCaps wurde dabei beibehalten. 2017 zog die Farmteam-Franchise der Canadiens erneut, diesmal nach Laval.

Logos

Logo 2011-2015seit 2015


Trikots

Heimtrikot Auswärtstrikot

Kapitäne

Aktueller Kader

Ehemalige Mannschaften


Ausgezeichnete Spieler

Punktbeste Spieler der Franchise

Gesperrte Trikotnummern

Anschrift

P.O. Box 1880, Station C
St. John's, Newfoundland & Labrador
Canada, A1C 5R4

Weblinks





Teilen