Rob Collins

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rob Collins
Geburtstag: 15.03.1978
Geburtsort: Peterborough (Ontario/Kanada)
Nationalität: Kanada
Größe: 1,78m
Gewicht: 83 kg
Position Winger
Schußhand rechts
Gedrafted -
Sportliche Erfolge -
Karriere Ferris State University
Grand Rapids Griffins
Bridgeport Sound Tigers
DEG Metro Stars
Hamburg Freezers
Brampton Beast
Kölner Haie
Düsseldorfer EG

Rob Collins wurde am 15. März 1978 in Peterborough (Ontario/Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei der Düsseldorfer EG spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ferris State University

1998 - 2002

Grand Rapids Griffins

2002 - 2003

Bridgeport Sound Tigers

2003 - 2006

DEG Metro Stars

2006 - 2011

Hamburg Freezers

2011 - 2013

Brampton Beast

2013 - 2014

Kölner Haie

2014

Pressemitteilungen

05.02.2014 - Rob Collins wechselt zu den Haien
Der KEC hat den kanadischen Stürmer Rob Collins verpflichtet. Der 35-jährige Rechtsschütze hat am Mittwoch einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben und wird nächste Woche zur Haie-Mannschaft stoßen. Collins spielte von 2006-2013 für Düsseldorf (2006-2011) und Hamburg (2011-2013, Bild) in der DEL und sammelte in 398 DEL-Spielen 346 Punkte (118 Tore, 228 Vorlagen). Bis zuletzt stand er in der nordamerikanischen CHL für die Brampton Beast auf dem Eis, wo er in 39 Spielen 46 Punkte verbuchen konnte und damit Topscorer seiner Mannschaft war. In Edmonton geboren, begann Collins seine Profikarriere in der Saison 2001/2002 beim AHL-Club Grand Rapids Griffins. Bis 2006 spielte er in der AHL zudem für die Bridgeport Sound Tigers. Insgesamt absolvierte Collins 327 AHL-Spiele und brachte es dabei auf 221 Punkte (74 Tore, 147 Vorlagen). In der Saison 2005/2006 kam Collins in der NHL zum Einsatz. Für die New York Islanders absolvierte er acht Partien (zwei Punkte). 2006 wechselte er nach Deutschland. Rob Collins wird bei den Haien die Trikotnummer 19 erhalten.

Quelle:www.haie.de

Düsseldorfer EG

seit 2014

=Pressemitteilungen

05.05.2014 - VERPFLICHTUNG VON ROB COLLINS!
Der „Professor“ kehrt zurück! Rob Collins verstärkt zur Saison 2014/15 die Düsseldorfer EG. Der Stürmer bleibt nicht bei den Kölner Haien sondern wechselt auf die „richtige“ Rheinseite. Collins hatte erst im Februar 2014 die Haie verstärkt. Der 36-Jährige war in den Playoffs mit drei Toren und zwölf Vorlagen der punktbeste Scorer des Vize-Meisters.

Cheftrainer Christof Kreutzer: „Rob Collins wird uns sportlich in allen Belangen verstärken. Durch seine Erfahrung, seine spielerischen Fähigkeiten und seine Qualitäten im Überzahlspiel wird er sicherlich einer unserer Führungsfiguren.“

Rob Collins war im Sommer 2006 erstmals zur DEG gewechselt und hatte hier fünf Saisons bestritten. In dieser Zeit kam er in 300 Spielen auf 98 Tore und 180 Vorlagen. Er hat einen Einjahresvertrag plus Option für eine weitere Spielzeit unterschrieben. Natürlich erhält er in Düsseldorf seine angestammte Rückennummer 19. Welcome back, Rob!

Quelle:www.deg-eishockey.de

Spielerprofile





Teilen