Norfolk Admirals (AHL)

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Norfolk Admirals
Land USA
Stadt Norfolk (Virginia)
Liga AHL
Conference Eastern
Division East
Gegründet 2000
Geschichte 2000-2015 Norfolk Admirals
seit 2015 San Diego Gulls
Vereinsfarben blau rot gold weiß
Stadion Norfolk Scope
Fassungsvermögen 8.748
Kooperationen Chicago Blackhawks (2000-2007)
Tampa Bay Lightning (2007-2012)
Anaheim Ducks (2012-2015)
Besitzer -
General Manager Mike Butters
Calder Cups 2011/12
Conference Titel 2011/12
Division Titel 2001/03, 2002/03, 2011/12
Trainer Jon Cooper
Letzter Kapitän Dave Steckel

Die Norfolk Admirals waren ein amerikanisches Eishockeyteam, das von 2000 bis 2015 am Spielbetrieb der AHL teilnahm.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Norfolk Admirals wurden im Jahr 2000 gegründet und spielten seitdem in der AHL.
Bis ins Jahr 2007 waren die "Admirals" das Farmteam der Chicago Blackhawks, von 2007 bis 2012 hatte das Team eine Kooperation mit den Tampa Bay Lightning, von 2012 bis 2015 mit den Anaheim Ducks.
Norfolk nahm zwar regelmäßig an den Playoffs teil, jedoch erreichten sie vor 2012 bis auf zwei Ausnahmen nie die 2. Runde.
In der Saison 2011/12 stellten sie mit 28 Siegen in Folge einen Rekord im nordamerikanischen Profi-Eishockey auf. Der Siegeszug setzte sich auch in den Playoffs fort, an deren Ende Norfolk mit 15 Siegen aus 18 Spielen souverän und verdient den Calder Cup gewann.
2015 zog die Mannschaft nach San Diego, um dort als San Diego Gulls weiter als Farmteam der Anaheim Ducks zu spielen. In Norfolk wurde derweil eine neue Mannschaft unter dem Namen Admirals eingesetzt, hierbei handelte es sich um die ECHL-Franchise der Bakersfield Condors, die in Bakersfield ihrerseits vom AHL-Farmteam der Edmonton Oilers (zuvor: Oklahoma City Barons) ersetzt wurden.

Logos

Trikots

Heimtrikot 2010/11

Auswärtstrikot 2010/11

Spieler

Kapitäne

Vergangene Mannschaften


Ausgezeichnete Spieler

Rekorde

Saison-Rekorde

Die meisten Tore: Troy Brouwer (41, 2006/07)
Die meisten Vorlagen: Martin St. Pierre (72, 2006/07)
Die meisten Punkte: Martin St. Pierre (99, 2006/07)
Die meisten Siege: Corey Crawford (38, 2006/07)
Die beste Fangquote: Craig Anderson (92,3%, 2002/03)
Der beste Gegentorschnitt: Craig Anderson (1,94, 2002/03)
Die meisten Strafminuten: Zack Stortini (299, 2013/14)

Team-Rekorde

Die meisten Spiele: Ajay Baines (409)
Die meisten Tore: Brandon Bochenski (81)
Die meisten Vorlagen: Marty Wilford (141)
Die meisten Punkte: Blair Jones (185)
Die meistern Siege: Dustin Tokarski (80)
Die meisten Shutouts: Michael Leighton (18)
Die meisten Strafminuten: Shawn Thonrton (1.198)

Gesperrte Trikotnummern

Anschrift

Norfolk Admirals Hockey
201 East Brambleton Ave.
Norfolk, VA 23510

Weblinks





Teilen