Niko Dimitrakos

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Niko Dimitrakos
Geburtstag: 21. Mai 1979
Geburtsort: Somerville (USA)
Nationalität:
Größe: 1,78 m
Gewicht: 93 kg
Position Winger
Schußhand rechts
Gedrafted NHL Entry Draft 1999
San Jose Shark
Runde 5, Position 155
Sportliche Erfolge -
Karriere University of Maine
San Jose Sharks
SCL Tigers
Philadelphia Flyers
Binghamton Senators
Skellefteå AIK
HK ZSKA Moskau
MODO Hockey
Wilkes-Barre/Scranton Penguins
Adler Mannheim
Grizzly Adams EHC Wolfsburg
Tampereen Ilves



Niko Dimitrakos wurde am 21. Mai 1979 in Somerville (Massachusetts/USA) geboren und ist ein ehemaliger Eishockeyspieler, der zuletzt bei Tampereen Ilves unter Vertrag stand.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

University of Maine

1998 - 2002

San Jose Sharks

2002 - 2006

SCL Tigers

2004 - 2005

Philadelphia Flyers

2006 - 2007

Binghamton Senators

2007 - 2008

Skellefteå AIK

2008 - 2009

HK ZSKA Moskau

2009 - 2010

MODO Hockey

2010

Adler Mannheim

2011

Pressemitteilungen

03.01.2011 Adler verpflichten Niko Dimitrakos
Am heutigen Tag haben die Adler Stürmer Niko Dimitrakos unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom schwedischen Erstligisten MODO Hockey zu den Adlern und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.04.2011.
Niko Dimitrakos wird bei den Adlern die Rückennummer 13 tragen und soll bereits am Mittwoch im Spiel gegen die Krefeld Pinguine zum Einsatz kommen.
Der US-Amerikaner Dimitrakos absolvierte bislang 158 Spiele in der NHL für die San Jose Sharks und die Philadelphia Flyers. Vor seinem Engagement in Modo sammelte der Stürmer, der am 21. Mai 1979 in Boston geboren wurde, weitere Erfahrungen in Europa bei HK ZSKA Moskau (2009/10) und Skelleftea HC (2008/09). In der Lockout-Saison 2004/05 absolvierte Dimitrakos drei Spiele für den HC Langnau in der Schweiz.
Veröffentlicht am 03. Januar 2011
Quelle:www.hockeyweb.de

Wilkes-Barre/Scranton Penguins

2011

Adler Mannheim

2011 - 2012

Pressemitteilung

Adler holen Niko Dimitrakos zurück
Am heutigen Tag haben die Adler Stürmer Niko Dimitrakos wieder unter Vertrag genommen. Der 32-Jährige wird am Montag in Mannheim erwartet. Sein Vertrag läuft bis zum 30.04.2012.
Niko Dimitrakos wird bei den Adlern wieder die Rückennummer 13 tragen und soll bereits am nächsten Freitag beim Spiel gegen die Hamburg Freezers zum Einsatz kommen.
Der US-Amerikaner absolvierte bislang 158 Spiele in der NHL für die San Jose Sharks und die Philadelphia Flyers. In der vergangenen Saison bestritt der Stürmer, der am 21. Mai 1979 in Boston geboren wurde, 26 Spiele für die Adler. Zehn Tore und elf Vorlagen konnte er dabei sammeln. Die Saison 2011/12 begann Dimitrakos bei den Wilkes-Barre/Scranton Penguin in der American Hockey League.
Veröffentlicht am 17. Dezember 2011
Quelle:www.adler-mannheim.de

Grizzly Adams EHC Wolfsburg

seit 2012

Pressemitteilungen

18.07.2012 - Dimitrakos stürmt in orange

Der EHC Wolfsburg vermeldet Vollzug: Nachdem am heutigen Vormittag die letzten Details mit Stürmer Nicholas Dimitrakos geklärt wuerden konnten, steht der Stürmer als weiterer Neuzugang bei den Grizzlys fest. Der 33jährige erhält die siebte Ausländerlizenz der Wolfsburger und wechselt innerhalb der DEL vom Vizemeister Adler Mannheim an die Aller. Bei den Niedersachsen unterschrieb der 179 cm große und 87 kg schwere Routinier einen Vertrag bis zum 30.04.2013.

Der US-Amerikaner Dimitrakos, an Position 155 in der fünften Runde von den San Jose Sharks gedrafted, absolvierte 158 Spiele in der NHL für San Jose und die Philadelphia Flyers. Seine Ausbeute in der „Big League“ waren 24 Tore sowie 38 Assists. In der AHL spiele er während seiner Nordamerikazeit für insgesamt fünf Teams, absolvierte 209 Spiele, erzielte dabei 64 Tore und bereitete 80 Treffer vor.

Europaerfahrung sammelte Dimitrakos in der schwedischen Elitserie für Modo und Skelleftea sowie in der KHL für ZSKA Moskau. Der am 21. Mai 1979 in Somerville/ Massachusetts geborene Allrounder spielte zudem während der Lockout-Saison 04/05 drei Spiele für den HC Langnau in der Schweiz. Während seiner Zeit in der Deutschen Eishockey Liga gelangen dem Rechtsschützen, der sowohl auf der Centerposition als auch auf Rechtsaußen einsetzbar ist, in insgesamt 40 Spielen zwölf Tore und 17 Assist für die Adler Mannheim.

„Wir wollten unbedingt noch einen rechtsschießenden Stürmer mit viel Erfahrung in unsere Mannschaft holen. Niko ist ein hervorragender Schlittschuhläufer, hat einen sehr guten Schuss und kann vielseitig eingesetzt werden. Mit ihm wird auch unser Powerplay noch variabler und effektiver sein,“ kommentierte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Personalie.

Niko Dimitrakos, der für das Skoda-Team die Rückennummer 13 tragen wird, kommt mit Ehefrau Joanne und den Kindern Mia, Jade und Demi in die Autostadt und wird am 1. August unter Pavel Gross das erste Eistraining der neuen Saison absolvieren.

Quelle: www.ehc-wolfsburg.de

Tampereen Ilves

seit 2014


Spielerprofile






Teilen