Milan Jurčina

Aus Eishockeypedia

(Weitergeleitet von Milan Jurcina)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milan Jurčina
Geburtstag: 07. Juni 1983
Geburtsort: Liptovsky Mikulas (Slowakei)
Nationalität:
Größe: 1,93 m
Gewicht: 114 kg
Position Verteidiger
Schußhand Rechts
Gedrafted NHL Entry Draft 2001
Boston Bruins
Runde 8, Position 241
Sportliche Erfolge -
Karriere HK 32 Liptovsky Mikulas
Halifax Mooseheads
Providence Bruins
Boston Bruins
Washington Capitals
Columbus Blue Jackets
New York Islanders
Piráti Chomutov
Rauman Lukko
Turun Palloseura
Fribourg-Gottéron
Dinamo Riga
KHL Medveščak Zagreb
Eisbären Berlin
Thomas Sabo Ice Tigers



Milan Jurčina wurde am 07. Juni 1983 in Liptovsky Mikulas (Slowakei) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Thomas Sabo Ice Tigers unter Vertrag steht.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

HK 32 Liptovsky Mikulas

Nachwuchs - 2000

Halifax Mooseheads

2000 - 2003

Providence Bruins

2003 - 2006

Boston Bruins

2005 - 2007

Washington Capitals

2007 - 2010

Columbus Blue Jackets

2010

New York Islanders

2010 - 2012

Piráti Chomutov

2012 -2013

Rauman Lukko

2012 - 2013

Turun Palloseura

2013 - 2014

Fribourg-Gottéron

2014

Dinamo Riga

2014 - 2015

KHL Medveščak Zagreb

2015 - 2016

Eisbären Berlin

2016

Thomas Sabo Ice Tigers

seit 2016

Pressemitteilungen

Eisbären Berlin verpflichten Verteidiger Milan Jurčina
Die Eisbären Berlin sind kurz vor Ende der Wechselfrist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Vom KHL-Club KLH Medvescak Zagreb wechselt der slowakische Nationalverteidiger Milan Jurcina nach Berlin. Der 32-Jährige erhält einen Vertrag bis Saisonende.
Der 193 Zentimeter große und 114 Kilogramm schwere Rechtsschütze absolvierte zwischen 2005 und 2012 in der nordamerikanischen Profiliga NHL 451 Spiele für die Boston Bruins, Washington Capitals, Columbus Blue Jackets und New York Islanders. Im Jahr des NHL-Lockouts spielte er nicht nur beim tschechischen Erstligisten Pirati Chomutov, sondern auch zusammen mit Eisbären-Goalie Petri Vehanen bei dessen Heimclub Lukko Rauma. In der vergangenen Saison war Jurcina Assistenzkapitän beim lettischen KHL-Team Dinamo Riga.
„Milan Jurcina gibt uns auf der Verteidigerposition nach dem Ausfall von Bruno Gervais wieder viel mehr Möglichkeiten“, sagt der sportliche Leiter der Eisbären Berlin, Stefan Ustorf. „Wir haben einen rechts schießenden Verteidiger gesucht und mit ihm auch gefunden. Er wird uns zudem auch mehr Präsenz vor dem eigenen Tor geben.“
Milan Jurcina wird am Dienstag sein erstes Training mit dem gesamten Eisbären-Team absolvieren und soll am Freitag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg erstmals im Eisbären-Trikot auflaufen. Er wird die Rückennummer 68 tragen.
Veröffentlicht am 15. Februar 2016
Quelle:www.eisbaeren.de


Spielerprofile






Teilen