Marek Malík

Aus Eishockeypedia

(Weitergeleitet von Marek Malik)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marek Malík
Geburtstag: 24.06.1975
Geburtsort: Ostrava (Tschechoslowakei, heute Tschechien)
Nationalität: tschechien
Größe: 1,98 m
Gewicht: 108 kg
Position Verteidiger
Schußhand Links
Gedrafted NHL Entry Draft 1993
Hartford Whalers
Runde 3, Position 72
Sportliche Erfolge NHL Plus-Minus Award 2004,
Vancouver Canucks
Bronze Medaille Olympia 2006
Tschechien
Karriere HC Vítkovice
Springfield Falcons
Hartford Whalers
Malmö Redhawks
Carolina Hurricanes
Vancouver Canucks
HC Vítkovice
New York Rangers
Tampa Bay Lightning
HC Servette Genève
HC Vítkovice Steel
HC Innsbruck

Marek Malík wurde am 24. Juni 1975 in Ostrava (Tschechoslowakei) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell beim HC Innsbruck spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

HC Vítkovice

1992 - 1994

Springfield Falcons

1994 - 1996

Hartford Whalers

1996 - 1997

Malmö Redhawks

1997 - 1998

Carolina Hurricanes

1998 - 2002

Vancouver Canucks

2002 - 2004

HC Vítkovice

2004 - 2005

New York Rangers

2005 - 2008

Tampa Bay Lightning

2008 - 2009

HC Servette Genève

2009 - 2010

HC Vítkovice Steel

2009 - 2013

HC Innsbruck

seit 2013

Pressemitteilungen

05.08.2013 - NHL-Flair in Innsbruck
Der Transfer von NHL-Veteran Marek Malik ist endgültig in trockenen Tüchern. Bereits Mitte der Woche wird der 38-Jährige in Innsbruck erwartet.

Gut Ding braucht Weile – insbesondere wenn das Ergebnis positiver nicht sein kann. Nach intensiven Verhandlungen gab Haie-Coach Daniel Naud nun endgültig die frohe Botschaft und bestätigte die Verpflichtung von Verteidiger und NHL-Veteran Marek Malik (CZE). „Ich bin natürlich froh, dass die ganze Sache nun fixiert ist. Ein Mann wie Marek ist natürlich eine große Verstärkung für unser Team – auf, aber auch abseits des Eises“, freut sich Naud. Die Karriere von Marek Malik liest sich indes beeindruckend. 756 NHL-Spiele absolvierte der mittlerweile 38-jährige in seiner Laufbahn. In den vergangenen drei Jahren trug er das Trikot von Vitkovice in Tschechien. „Wir erwarten Marek Mitte der Woche in Innsbruck. Er will unbedingt noch einmal in die Leader-Rolle schlüpfen“, erklärt HCI-Vorstandsmitglied Norbert Ried.

Quelle:www.haifischbecken.at


Videos

Maliks legendärer Penalty (New York Rangers vs. Washington Capitals, 26. November 2005)


Spielerprofile





Teilen