München Barons

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
München Barons
Land Deutschland
Stadt München
Liga DEL
Gegründet 1999
Geschichte -
Vereinsfarben blau weiß
Stadion Olympiaeishalle Münchenl
Fassungsvermögen 6.262
Spitzname -
Stammverein -
Hauptgesellschafter -
Manager -
Hauptsponsor -
Etat -
Trainer -
Kapitän -


Inhaltsverzeichnis

Clubhistorie

Als die Landshut Cannibals aus finanziellen Gründen den Spielbetrieb in der DEL beendeten kaufte die Anschütz-Gruppe die Lizenz und siedelte das Team in München an.
Im ersten DEL-Jahr wurden die München Barons Deutscher Meister.
Allerdings blieben trotz des sportlichen Erfolgs die Zuschauer aus, so dass bereits nach drei Jahren das Team nach Hamburg umzog und unter dem neuen Namen Hamburg Freezers in der DEL spielt.

Logos

Trikots

Spieler

Kader der Meister-Saison 1999/2000

Mannschaft 1999/2000
# NAT Position Name Geburtsdatum Geburtsort Letzter Verein
1 Tor Boris Rousson 14.06.1970 Val-d'Or, QC Kölner Haie
47 Tor Christian Künast 07.03.1971 Landshut Landshut Cannibals
x Tor Jochen Lehmann 21.02.1978 xxx EV Landshut
5 Verteidigung Hans Lodin 10.10.1966 Kramford, Schweden Leksand IF
6 Verteidigung Chris Luongo 17.03.1967 Detroit Landshut Cannibals
9 Verteidigung Heiko Smazal 06.01.1974 Neustadt an der Waldnaab Nürnberg Ice Tigers
18 Verteidigung Kent Fearns 13.09.1972 Langley, BC Manitoba Moose
19 Verteidigung Markus Jocher 09.01.1979 München Landshut Cannibals
34 Verteidigung Jason Herter 02.10.1970 Hafford, SK Landshut Cannibals
55 Verteidigung Brent Severyn 22.02.1966 Vegreville, AB Dallas Stars
73 Verteidigung Shane Peacock 07.07.1973 Edmonton, AB Kassel Huskies
x Verteidigung Svend Wiele 21.01.1981 xxx Deggendorfer EC
7 Sturm Mike Casselman 23.08.1968 Morrisburg, ON Landshut Cannibals
10 Sturm Peter Abstreiter 07.07.1980 Landshut Landshut Cannibals
11 Sturm Simon Wheeldon 30.08.1966 Vancouver, BC VEU Feldkirch
12 Sturm Phil Huber 10.01.1969 Calgary, AB Revierlöwen Oberhausen
16 Sturm Peter Douris 19.02.1966 Toronto Landshut Cannibals
17 Sturm Jari Korpisalo 17.02.1966 Helsinki, Finnland Landshut Cannibals
20 Sturm Pelle Svensson 20.02.1970 Ängelholm, Schweden Eisbären Berlin
22 Sturm Wayne Hynes 26.05.1969 Calgary, AB SCL Tigers
23 Sturm Bill McDougall 10.08.1966 Mississauga, ON HC Lugano
24 Sturm Alexander Serikow 23.06.1975 Landshut Adler Mannheim
25 Sturm Thomas Greilinger 06.08.1981 Deggendorf Deggendorfer EC
27 Sturm Bob Joyce 11.07.1966 Saint John, NB Landshut Cannibals
33 Sturm Jörg Handrick 20.07.1968 Weißwasser Landshut Cannibals
36 Sturm Johan Rosén 26.02.1967 Arboga, Schweden Landshut Cannibals
39 Sturm Mike Kennedy 13.04.1972 Vancouver, BC Lowell Lock Monsters
96 Sturm Bob Sweeney 25.01.1964 Concord, MA Frankfurt Lions

Vergangene Mannschaften


Rekorde

Zuschauerschnitt

Rund um das Team

Nicht mehr vergebene Trikotnummern

Maskottchen

Cheerleader

Literatur

Für Fans

Fanseiten

Fanclubs

Weblinks





Teilen