Kyle Greentree

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kyle Greentree
Geburtstag: 15. November 1983
Geburtsort: Victoria (British Columbia) (Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,90 m
Gewicht: 90 kg
Position Winger
Schußhand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Victoria Salsa
University of Alaska (Fairbanks)
Philadelphia Phantoms
Quad City Flames
Rockford IceHogs
Hershey Bears
KHL Medveščak Zagreb
EHC Basel
Schwenninger Wild Wings
Dornbirner EC
Lacombe Generals



Kyle Greentree wurde am 15. November 1983 in Victoria (British Columbia, Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Lacombe Generals spielte.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Victoria Salsa

1999 - 2004

University of Alaska (Fairbanks)

2004 - 2007

Philadelphia Phantoms

2007 - 2008

Quad City Flames

2008 - 2009

Rockford IceHogs

2009 - 2010

Hershey Bears

2010 - 2012

KHL Medveščak Zagreb

2012 - 2013

EHC Basel

2013 - 2014

Schwenninger Wild Wings

2014 - 2015

Dornbirner EC

2015 - 2016

Lacombe Generals

seit 2017


Pressemitteilungen

27.02.2013 - DOPS sperrt Welser und Greentree
Kyle Greentree fehlt den Bären in Viertelfinale Nummer 3
Aus dem Schiedsrichterbericht und dem zur Verfügung stehenden Videomaterial geht hervor, dass der Spieler #6 von KHL Medvescak Zagreb, Kyle Greentree, im zweiten Viertelfinalspiel gegen den EC Red Bull Salzburg am Dienstag, dem 26. Februar 2013 bei 56:57 Minuten einem Gegenspieler einen Check mit dem Stock versetzt hat.

Aus Sicht des DOPS (Department of Players Safety) und des internationalen PSC (Players Safety Committee) ist klar ersichtlich, dass Kyle Greentree seinem Gegenspieler mit dem Stock ins Gesicht gecheckt hat. Sein Gegenspieler ist in dieser Situation in einer für ihn verletzlichen Position, was Kyle Greentree ausnützt. Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum sich Kyle Greentree zu dieser aggressiven Unsportlichkeit hinreißen lässt. Es war mit Sicherheit keine Schutzreaktion. Aus Sicht des DOPS (Department of Players Safety) und des internationalen PSC (Players Safety Committee) handelt es sich um eine unsportliche und dem Gegner gegenüber respektlose Handlung von Greentree. Es geht weniger um die Härte des Checks als vielmehr um die Trefferfläche mitten ins Gesicht.

Gemäß des EBEL Strafenkatalogs, Ref. Nr. 123 – Stockcheck, wird über Kyle Greentree mit sofortiger Wirkung eine Sperre von einem EBEL-Pflichtspiel und zusätzlich eine Geldstrafe von 100 Euro verhängt. Der Kanadier fehlte seinem Team damit am Donnerstag im dritten Viertefinalspiel zu Hause gegen die Red Bulls.

Das DOPS stellt dazu folgende Video zur Verfügung:

Quelle:www.erstebankliga.at


19.04.2013 - Sharks verpflichten Buck und Greentree
Die EHC Basel Sharks haben die beiden Ausländerpositionen für kommende Saison besetzt.

Die Verantwortlichen der EHC Basel Sharks haben bereits früh mit dem Scouting für die beiden Imports begonnen. Somit konnte gewährleistet werden, dass man genügend Zeit hat um die verschiedenen Kandidaten spielen zu sehen, und sich mit ihnen persönlich zu unterhalten.

Aus einer Shortlist von fünf Spielern haben sich die EHC Basel Sharks für die beiden Kanadier Brandon Buck und Kyle Greentree entschieden. Beide haben in der letzten Saison sehr erfolgreich bei KHL Medvescak Zagreb, in der höchsten österreichischen Liga, gespielt.

Der 24-jährige Kanadier Brandon Buck war in der +/- Statistik mit einem Wert von +31 der mit Abstand beste Spieler der gesamten Liga. Bei den Schüssen auf das gegnerische Tor war er Ligaweit die Nummer 2. Mit 58 Punkten (25 Tore, 33 Assists) war er in den Top 10 der offiziellen Scorerwertung. Seine erste Station in Europa war Sparta Sarpsborg in Norwegen, davor spielte er in der AHL für die Houston Aeros und die Norfolk Admirals. Der als Center und Flügel einsetzbare Buck unterschrieb in Basel einen Zweijahresvertrag.

Der 29-jährige Kanadier Kyle Greentree überzeugte ebenfalls mit seinen Werten. Mit 65 Punkten (27 Tore, 38 Assists) war er in den Top 5 der Scorerliste. Zagreb war für den 190cm grossen und 90kg schweren Greentree die erste Station in Europa. Zuvor spielte er sehr erfolgreich in der AHL u.a. für die Hershey Bears und die Rockford IceHogs. In der NHL bestritt er jeweils zwei Partien für die Philadelphia Flyers und die Calgary Flames. Greentree unterschrieb bei den Sharks einen Vertrag für eine Saison plus Option.

Quelle:sharks.ch


06.07.2014 - Greentree stürmt für die Wild Wings
Mit der Verpflichtung von Kyle Greentree haben die Schwenninger Wild Wings die Kaderplanung für die kommende DEL-Saison vorerst abgeschlossen.

»Bereits während der vergangenen Saison haben wir Kyle mehrmals in Basel beobachtet und standen mit Ihm in Kontakt. Durch den Rückzug Basels aus der NLB ergab sich nun eine neue Chance und Gelegenheit für eine Verpflichtung. Wir sind sehr froh, dass es nun doch geklappt hat. Damit sind unsere Kaderplanungen zunächst beendet«, so Manager Alexander Jäger. Der 30-Jährige begann seine Karriere an der University of Alaska-Fairbanks. Seine erste Profistation war in Philadelphia. Für die Flyers stand er zweimal auf dem Eis, im AHL-Team brachte es der 1,90 Meter große und 90 Kilogramm schwere Außenstürmer auf 72 Einsätze. Hier erzielte er 24 Tore und 24 Assists. Weitere Stationen in Nordamerika waren die Calgary Flames (NHL), die Quad City Flames, die Rockford Ice Hogs und die Hershey Bears (alle AHL). Insgesamt stand er 373 Mal in der American Hockey League auf dem Eis und erzielte dabei 275 Scorerpunkte. Nach einem Jahr in Zagreb, wechselte er 2013 nach Basel. Im Trikot der Eidgenossen erzielte er in 47 Saisonspielen 23 Tore und 30 Assists. »Kyle ist körperlich robust, verfügt über einen guten Schuss und viel Zug zum Tor. Damit passt er perfekt ins unser Anforderungsprofil«, erklärt Alexander Jäger die Vorzüge des Linksschützen.

Derweil wird Carl Schmidmeyer die Position des dritten Torwarts bei den Wild Wings einnehmen. Der 18-Jährige gebürtige Ingolstädter bildet damit mit Dimitri Pätzold und Markus Janka das Torhütertrio bei den Wild Wings

Quelle:www.wildwings.de


Spielerprofile






Teilen