Joël Perrault

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Joël Perrault
Geburtstag: 06. April 1983
Geburtsort: Montréal (Quebéc/Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,87 m
Gewicht: 96 kg
Position Center Winger
Schußhand Rechts
Gedrafted NHL Entry Draft 2001
Anaheim Ducks
Runde 5, Position 137
Sportliche Erfolge -
Karriere Collège Antoine-Girouard Gaulois
Baie-Comeau Drakkar
Cincinnati Mighty Ducks
Portland Pirates
Augusta Lynx
Phoenix Coyotes
San Antonio Rampage
St. Louis Blues
Peoria Rivermen
Vancouver Canucks
Manitoba Moose
SC Langnau
HC Ambrì-Piotta
HIFK
Krefeld Pinguine



Joël Perrault wurde am 06. April 1983 in Montréal (Quebéc/Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Krefeld Pinguinen spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Collège Antoine-Girouard Gaulois

1999 - 2000

Baie-Comeau Drakkar

2000 - 2003

Cincinnati Mighty Ducks

2003 - 2005

Portland Pirates

2005 - 2006

Augusta Lynx

2005 - 2006

Phoenix Coyotes

2006

San Antonio Rampage

2006

St. Louis Blues

2006

Peoria Rivermen

2006

Phoenix Coyotes

2006 - 2010

San Antonio Rampage

2006 - 2010

Vancouver Canucks

2010 - 2011

Manitoba Moose

2010 - 2011

SC Langnau

2011

HC Ambrì-Piotta

2011 - 2012

HIFK

2012 - 2013

Krefeld Pinguine

seit 2013

Pressemitteilungen

Pinguine legen mit echtem „Kracher“ nach – Joel Perrault kommt nach Krefeld
Schon seit Saisonbeginn zieht sich großes Verletzungspech für die Pinguine wie ein roter Faden durch die Spielzeit.
Praktisch immer fielen mindestens vier Leistungsträger gleichzeitig aus. Dennoch aber funktionierte die Mannschaft so gut, dass man sich intern darauf einigte, trotz guter Zuschauerzahlen auf Nachverpflichtungen zu verzichten, es sei denn, man könne einen echten „Kracher“ an Land ziehen, der dem Team eine neue Dimension verleiht. Als dann in der vergangenen Woche Joel Perrault den Schwarz-Gelben angeboten wurde sah man diese Voraussetzung einstimmig als absolut erfüllt an und schlug sofort zu! Der am 06.04.1983 in Montréal, Quebeck (Kanada) geborene Torjäger ist mit 30 Jahren im besten Eishockeyalter. Er gilt als spielstarker Center mit hervorragender Übersicht und starkem Abschluss gleichermaßen. Außerdem wirft er 1,87 m Körpergröße und 96 kg Gewicht in die Zweikämpfe und kann sich somit auch an der Bande und vor dem Tor sehr gut durchsetzen. Als Rechtsschütze gibt er dem Team darüber hinaus speziell am Bully eine neue Dimension. Joel bringt die Erfahrung aus 96 NHL-Spielen mit 26 Punkten und 334 AHL-Partien mit 100 Toren und 238 Zählern mit nach Krefeld. In den letzten beiden Jahren sammelte er außerdem Europaerfahrung in der Schweiz und Finnland und ist so auch schon an die größere europäische Eisfläche gewöhnt. Perrault ist mit seiner Freundin Stephanie am heutigen Dienstag in der Seidenstadt eingetroffen und wird nun in den kommenden Tagen mit Ruhe und Sorgfalt an die Mannschaft heran geführt. Der Vertrag des Centers und Rechtsaußen läuft zunächst bis zum Saisonende und enthält eine Option, perspektivisch mit Blick auch auf die Champions Hockey League (CHL), für die kommende Spielzeit.
Rüdiger Noack über Joel Perrault: „Joel bringt seine große Erfahrung mit nach Krefeld und konnte diese schon in fast 100 NHL Spielen unter Beweis stellen. Wir versprechen uns durch die Verpflichtung von Perrault noch mehr Tiefe im Kader und vor allem noch mehr Effektivität vor dem gegnerischen Tor. Ähnlich gestaltete sich auch die Situation in der letzten Spielzeit mit dem Spieler Adam Courchaine, der zu einem günstigen Augenblick sich als finanzierbares Schnäppchen zu einem der Leistungsträger der Pinguine weiter entwickeln konnte. Jetzt haben wir die Möglichkeit Perrault auch mit Blick auf die kommende Champions Hockey League (CHL) genauer zu beobachten und rechtzeitigt die vereinbarte Option zu nutzen.“
Rick Adduono zur Neuverpflichtung: „Perrault ist für mich kein unbekannter Spieler. Er genießt den Ruf seinen Teams noch mehr Gefahr zu verleihen und mit seinem Spielverständnis so wie seinen spielerischen Mitteln kann er auch Spiele entscheiden. Er wird unseren Kader noch unberechenbarer machen und verleiht uns nun in der kommenden so wichtigen Saisonphase noch mehr Tiefe im Kader!“
Veröffentlicht am 10. Dezember 2013
Quelle:www.krefeld-pinguine.de


Spielerprofile





Teilen