Jesse Schultz

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jesse Schultz
Geburtstag: 28.09.1982
Geburtsort: Strasbourg (Saskatchewan/Kanada)
Nationalität: Kanada
Größe: 1,83 m
Gewicht: 87 kg
Position Winger
Schußhand rechts
Gedrafted -
Sportliche Erfolge -
Karriere Tri-City Americans
Prince Albert Raiders
Kelowna Rockets
Columbia Inferno
Manitoba Moose
Vancouver Canucks
Chicago Wolves
Houston Aeros
IF Björklöven
Thomas Sabo Ice Tigers
SG Cortina
Rapid City Rush
Hockey Milano Rossoblu
Rapid City Rush
SC Riessersee
Sheffield Steelers
Debreceni HK
HC Nove Zamky

Jesse Schultz wurde am 28. September 1982 in Strasbourg (Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei HC Nove Zamky spielt. Sein Cousin ist der NHL-Profi Nick Schultz.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Tri-City Americans

1999 - 2001

Prince Albert Raiders

2000 - 2011

Kelowna Rockets

2001 - 2003

Columbia Inferno

2003 - 2004

Manitoba Moose

2003 - 2007

Vancouver Canucks

2006 - 2007

Chicago Wolves

2007 - 2008

Houston Aeros

2008 - 2009

IF Björklöven

2009 - 2010

Thomas Sabo Ice Tigers

Am 07. Januar 2010 wechselte Schultz zu den Franken und verstärkte das Team bis Saisonende. In 25 Spielen kam er auf 14 Scorerpunkte.

Pressemitteilungen

07.01.2010 - Jesse Schultz wird ein Ice-Tiger

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die Play-off-Plätze noch einmal verstärkt. Vom schwedischen Zweitliga-Club Björklöven wechselt der kanadische Stürmer Jesse Schultz für den Rest der laufenden DEL-Saison nach Nürnberg. Der 27-jährige Flügelstürmer konnte für Björklöven in 21 Spielen sieben Tore und neun Assists verbuchen.

Zuvor verbrachte er seine gesamte Karriere in Nordamerika und lief in der vergangenen Spielzeit zusammen mit Ice Tigers-Verteidiger Paul Albers für die Houston Aeros in der AHL auf. Dort war der Rechtsschütze zweitbester Scorer. In insgesamt 374 Partien in der zweithöchsten nordamerikanischen Liga erzielte Schultz 111 Tore und bereitete 138 weitere Treffer vor. In der Saison 2006/07 absolvierte er zudem zwei Partien für die Vancouver Canucks in der NHL. 2008 gewann er mit den Chicago Wolves den Calder Cup, die Meisterschaftstrophäe der AHL.

Schultz wird bereits morgen in Nürnberg erwartet und voraussichtlich am Freitag beim Heimspiel der Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin erstmals zum Einsatz kommen. Er erhält die Rückennummer 28. Ice Tigers-Manager Lorenz Funk freute sich über die Verstärkung: „Wir hoffen, dass er uns in der Offensive und dort vor allem auch im Powerplay besser machen wird.“

Quelle: www.icetigers.de

SG Cortina

2010 - 2011

Rapid City Rush

2011 - 2012

Hockey Milano Rossoblu

2012

Rapid City Rush

2012 - 2015

SC Riessersee

2015 - 2016

Sheffield Steelers

2016 - 2017

Debreceni HK

2017

HC Nove Zamky

seit 2017


Spielerprofile





Teilen