Helvetics

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Helvetics
Land
Stadt Huttwil
Liga ab 2014 KHL
Gegründet 2012
Geschichte Huttwill Falcons
Erfolge -
Vereinsfarben
Stadion Nationales Sportzentrum Huttwill
Fassungsvermögen 3500
Spitzname -
Stammverein -
Besitzer Helvetics Sport Ltd
Manager Igor Pawlow
Hauptsponsor
Etat 20 Mio. Schweizer Franken
Trainer -
Kapitän -
Spielzeiten


Die Helvetics sind das Projekt des schweizer Immobilien-Unternehmers Markus Bösiger, der mit dem Team ab der Saison 2014/15 in der KHL teilnehmen möchte.

Inhaltsverzeichnis

Clubhistorie

Nach dem die NLB den Huttwill Falcons nach deren Gewinn der Meisterschaft in der 1. Liga 2010/11 den sportlichen Aufstieg aus formellen Gründen untersagten, orientierte sich Teambesitzer Markus Bösinger in Richtung KHL. Im Dezember wurde dann in Russland bekannt, dass man mit einem Schweizer Team in Zukunft plant. Am 21. Januar 2012, am Rande des KHL All-Star Games, wurde dann das Projekt "Helvetics" offiziell bestätigt. Es wurde bekannt, dass am 17. Dezember 2011 bereits die ersten Vereinbarungen zwischen Bösiger und der KHL in Zagreb unterzeichnet wurden. Es besteht die Absicht, dass die Helvetics ab der Saison 2014/15 in der KHL an den Start gehen. Ebenso besteht die Absicht, dass für ca. 70 Mio. Schweizer Franken eine neue moderne Eishalle in Schwarzenbach entsteht.

Logos

Seit 2012

Trikots

Spieler

---

Weblinks

Offizielle Webseite





Teilen