Eric Lampe

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eric Lampe
Geburtstag: 31. März 1986
Geburtsort: Madison (Wisconsin) (USA)
Nationalität:
Größe: 1,83 m
Gewicht: 86 kg
Position Center
Schußhand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Chicago Steel
Quinnipiac University
Florida Everblades
Syracuse Crunch
Elmira Jackals
Las Vegas Wranglers
Lake Erie Monsters
Hamilton Bulldogs
Norfolk Admirals
Oji Eagles
HC Neumarkt
Ritten Sport
Eispiraten Crimmitschau



Eric Lampe wurde am 31. März 1986 in Madison (Wisconsin, USA) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Eispiraten Crimmitschau spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Chicago Steel

2003 - 2006

Quinnipiac University

2006 - 2010

Florida Everblades

2010

Syracuse Crunch

2010 - 2011

Elmira Jackals

2010 - 2011

Las Vegas Wranglers

2011 - 2013

Lake Erie Monsters

2011

Hamilton Bulldogs

2012

Norfolk Admiras

2013

Oji Eagles

2013 - 2014

HC Neumarkt

2014

Ritten Sport

2014

Eispiraten Crimmitschau

seit 2014

Pressemitteilungen

24.01.2013 - Admirals Release Lampe and Rowe From PTOs
NORFOLK – The Norfolk Admirals today released forward Eric Lampe and Andrew Rowe from their Proefssional Tryout Contracts.

Lampe appeared in six games with the Admirals, posting one assist and six penalty minutes after signing on January 11th. The third-year pro had previously been playing with the ECHL’s Las Vegas Wranglers. In 34 games with Las Vegas, Lampe has 14 goals and 30 points with 30 penalty minutes and a plus-1 rating. He has appeared in 46 career AHL games between the Admirals, Syracuse Crunch, Hamilton Bulldogs and Lake Erie Monsters, scoring four goals and eight points.

Rowe appeared in five games with the Admirals, posting one assist and four penalty minutes after signing on January 12th. He has appeared in 36 games with the ECHL’s Elmira Jackals this season, posting 16 goals and 36 points with 24 penalty minutes. Rowe has appeared in 94 career AHL games between the Admirals and the Adirondack Phantoms, scoring 15 goals and 24 points with 30 penalty minutes.

Quelle:www.norfolkadmirals.com


13.08.2014 - Lampe wird in Neumarkt leuchten!
Der 28 jährige Center aus Madison, Wisconsin wird in der kommenden Spielzeit den Sturm der Wildgoose anführen. Der pfeilschnelle US-Boy kommt mit ausgezeichneten Referenzen ins Unterland und soll im Angriff für die nötige Durchschlagskraft und Torgefährlichkeit sorgen.

Eric Lampe begann seine Karriere in der USHL bei Chicago Steel um anschließend für vier Jahre für die University of Quinnipiac in der NCAA zu stürmen. Seinen größten Erfolg feierte der torgefährliche Stürmer mit dem Weltmeistertitel mit der amerikanischen U18 Nationalmannschaft. In der ECHL zählte Lampe stets zu den besten Skorern der Liga und wurde 2011/2012 auch ins All-Star Team einberufen, wo er zum schnellsten Spieler der Liga gekürt wurde.
Letztes Jahr wagte er dann das Abenteuer Asian League, wo er mit seinen Oji Eagles bis ins Finale vorstoßen konnte und dabei bei den Japanern eine tragende Säule war.
Mit der Verpflichtung von Eric Lampe ist es der sportlichen Leitung um Trainer Mike Flanagan gelungen einen absoluten Wunschspieler zu verpflichten. Er ist ein sehr schneller Eisläufer, hat als Center die nötige Übersicht, weiß wie man Tore schießt und bringt somit alles mit, um mit den Wildgänsen das Abenteuer Serie A erfolgreich gestalten zu können.

Q: What do you know about the Italian Ice hockey?
Was weißt du über das italienische Eishockey?
Eric: To be honest I do not know much about the hockey in Italy. For this being my first time over to Europe i look forward to having a great experience and getting to know the italian ice hockey. I have had several friends that have played in the league and have said nothing but great things.
Um ehrlich zu sein nicht allzu viel. Das ist das erste Mal, dass ich nach Europa komme; ich freue mich sehr darauf das italienische Eishockey kenn zu lernen. Ich habe einige Freunde, die bereits in Italien gespielt und nur Gutes zu berichten wussten.

Q. What was your reason to decide to become part of the Wild Goose team?
Welches war der Grund wieso du dich für die Wildgänse aus Neumarkt entschieden hast?
Eric: When the opportunity was presented to come join the Wild Goose team it seemed like a great life experience and a chance to be a part of a winning team.
Ich sah es sofort als Chance für mich eine neue Lebenserfahrung zu sammeln und Teil eines erfolgreichen Teams zu werden.

Q: What was the biggest success in your hockey career?
Welches war der größte Erfgolg deiner Eishockeykarriere?
E: When i was 17 i was chosen for the USA under-18 team. We traveled to Slovakia to represent our home country and we brought home the gold medal.
Als ich 17 Jahre alt war, wurde ich in die amerikanische U18 Nationalmannschaft einberufen. Wir holten in der Slowakei bei der WM die Goldmedaille.

Q: Did you hear anything about Neumarkt as living place? Are you coming alone?
Hast du bereits etwas über Neumarkt als dein zukünftiges zuhause gehört? Kommst du alleine?
E: My fiancée will be coming with me for the season. It will be my first time ever being in Italy so i am excited to get there and see for myself how beautiful it is.
Meine Freundin wird mich begleiten. Nein, es ist das erste Mal, dass ich nach Italien komme. Ich bin bereits sehr neugierig und freue mich zu sehen wie schön es dort ist.

Q: What are your personal expectations about next season?
Welches sind deine persönlichen Erwartungen an die kommende Saison?
E: For my personal expectations, i hope to help the Wild Goose team bring home a championship.
Ich hoffe dem Team helfen zu können die Meisterschaft zu gewinnen.

Quelle:www.hc-neumarkt.com


07.11.2014 - Ritten rüstet weiter auf
Eric Lampe kommt für den Continental Cup

Für die italienische Liga zu schlecht, für den Continental Cup gut genug? Klingt danach, aber dem ist nicht so. Nach nur 14 Spielen wurde der 28-jährige Amerikaner aus Winsconsin bei Neumarkt ausgemustert, weil er die Erwartungen nicht erfüllt hat. In diesen Spielen punktete er 13mal (4 Tore, 9 Assists). Besser lief es für ihn in der Asia League bei den Oji Eagles, wo er in 49 Einsätzen 59 Scorerpunkte verbuchen konnte.

Ritten war mit einem Verteidiger in Verhandlungen, doch der Vertrag kam im letzten Moment nicht zustande. Da die Zeit bis zum Continental Cup immer weiter schrumpft und die Verletzungen von Julian Kostner und Thomas Spinell bis dahin wohl nicht auskuriert sein dürften, hat man sich dazu entschlossen, den Stürmer kurzzeitig nach Klobenstein zu holen.

Quelle:www.rittensport.it


24.01.2015 - ERIC LAMPE ERHÄLT VERTRAG BIS SAISONENDE
Die Eispiraten Crimmitschau haben den befristeten Vertrag mit Stürmer Eric Lampe bis zum Saisonende verlängert. Darauf verständigten sich Trainer Chris Lee und der sportliche Leiter Ronny Bauer. Der US-amerikanische Angreifer, der seit seiner Verpflichtung im Dezember 2014 bislang 12 Pflichtspiele für die Westsachsen absolvierte, bleibt damit weiter fester Bestandteil des Teams. In seinen bisherigen Einsätzen für die Eispiraten kommt Eric Lampe auf insgesamt 13 Scorerpunkte. Neben 5 erzielten Toren gab der Angreifer auch 8 entscheidende Torvorlagen.

Trotz der Weiterverpflichtung von Eric Lampe schauen sich die Eispiraten weiterhin auf dem Transfermarkt um. Dabei liegt der Fokus auf einer Verstärkung in der Defensive. Da der deutsche Spielermarkt derzeit quasi leer ist, ziehen die Verantwortlichen auch eine Besetzung der Stelle mit einem ausländischen Spieler in Betracht. Ziel ist, Eispiraten Trainer Chris Lee mehr Optionen und Flexibilität in der Aufstellung des Teams zu geben und zugleich die Abwehr entscheidend zu verstärken.

Quelle:www.eispiraten-crimmitschau.de


27.07.2015 - EISPIRATEN VERLÄNGERN MIT STÜRMER ERIC LAMPE
Stürmer Eric Lampe wird auch in der Saison 2015/16 das Trikot der Eispiraten Crimmitschau tragen. Die Westsachsen haben sich mit dem US-Amerikaner auf eine Verlängerung seines Vertrages verständigt. Der 29jährige besetzt zunächst eine der noch zwei offenen Kontingentstellen. Zugleich besteht aber durchaus Hoffnung, dass der Angreifer die Chance auf Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft hat. Hier prüfen die zuständigen Behörden noch immer die Sachlage.

„Eric ist ein Führungsspieler auf und abseits des Eises. Mit seiner Erfahrung kann er das Team führen und wird von seinen Mitspielern geschätzt und geachtet. Daher haben wir uns entschlossen, ihn auch als Kontingentspieler weiter zu verpflichten. Zugleich hoffen wir aber, dass er auf Grund seines Stammbaums in absehbarer Zeit einen deutschen Pass erhält und damit nicht mehr das Ausländerkontingent belastet.„, so der sportliche Leiter Ronny Bauer zur Weiterverpflichtung des Offensivmannes.

Der in Madison Wisconsin geborene Stürmer wechselte im Dezember 2014 aus Italien zu den Eispiraten, wo er sofort zu überzeugen wusste. In 30 Pflichtspielen für die Westsachsen erzielte er 17 Tore und gab zugleich 31 Torvorlagen, was ihn auf einen beeindruckenden Scorerwert von 48 Punkten brachte. Unvergessen ist auch sein Treffer im Playdown Spiel 5 gegen die Heilbronner Falken, als er durch sein entscheidendes Tor 3 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den vorzeitigen Klassenerhalt der Eispiraten sicherstellte.

Quelle:www.eispiraten-crimmitschau.de


19.09.2015 - DEL2 DISZIPLINARAUSSCHUSS SPERRT ERIC LAMPE
Eispiraten Stürmer Eric Lampe ist vom Disziplinarausschuss der DEL2 für 2 Spiele gesperrt worden. Das Gremium untersuchte seine Strafe im Auswärtsspiel bei den Starbulls Rosenheim und sah ihn im Sachverhalt als schuldig. Dem Spieler wurde dabei zur Last gelegt, dass er nach Unterbrechung der Partie den Puck gegen den Linienrichter geschossen und getroffen hat. Dafür war er während der Partie mit einer Matchstrafe belegt worden.

Der Disziplinarausschuss hat sich laut den geltenden Regularien der DEL2 (automatische Ermittlungsverfahren bei Matchstrafen) mit dieser Szene nochmals befasst und nach Sichtung mittels Video sowie Stellungnahmen des Schiedsrichters und Spielers den Vorfall bewertet. Dabei sahen es die Mitglieder als angemessen an, den Spieler mit einer Sperre für 2 Meisterschaftsspiele sowie einer Geldstrafe zu belegen. Damit ist der 29jährige Angreifer für die Punktspiele am 20.09.2015 gegen die Löwen Frankfurt und am 25.09.2015 beim SC Riessersee nicht für die Eispiraten spielberechtigt.

In der Begründung des Disziplinarausschusses heißt es in Auszügen:

„Nach Würdigung der Beweismittel stellt sich der Sachverhalt wie folgt dar. In der 46. Spielminute wird das Spiel durch den Hauptschiedsrichter unterbrochen. Der Spieler Lampe nimmt den Puck in der neutralen Zone auf und schießt diesen mit einem Rückhandschuss in Richtung des Linienschiedsrichters Tschirner. Der Puck trifft den Linienschiedsrichter Tschirner, der sich links hinter dem Spieler Lampe ca. 4 Meter entfernt befindet, an der linken Schulter. Der Linienschiedsrichter verletzte sich bei dieser Aktion nicht. …

… Obwohl nach Ansicht des Disziplinarausschusses der Spieler den Schiedsrichter nicht vorsätzlich getroffen hat, handelt der Spieler Lampe bei seiner Aktion fahrlässig. Die ausgesprochene Matchstrafe ist daher gemäß Abschnitt 5, IIHF Regelbuch in Verbindung mit IIHF Regel 116 V. gerechtfertigt.„

Das Video mit der entsprechenden Szene:

Quelle:www.eispiraten-crimmitschau.de

Spielerprofile





Teilen