Duanne Moeser

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Duanne Moeser
Geburtstag: 03. April 1963
Geburtsort: Waterloo (Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,77 m
Gewicht: 77 kg
Position Center
Schußhand rechts
Gedrafted NHL Entry Draft
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Cornell University
Erie Golden Blades
Flint Generals
New Haven Nighthawks
ERC Sonthofen
Augsburger EV
EC Kassel
Eisbären Berlin
Augsburger EV
EA Kempten
Sportbund Rosenheim
Augsburger Panther



Duanne Moeser wurde am 03. April 1963 in Waterloo (Ontario/Kanada) geboren und ist ein ehemaliger Eishockeyspieler, der aktuell Co-Trainer und Teammanager bei den Augsburger Panthern ist. Sein Abschiedsspiel fand am 26.08.2005 im Curt-Frenzel-Stadion statt. Gegenwärtig führt Duanne Moeser immer noch die ewige Bestenliste der Augsburger Panther an.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Cornell University

1982-1986

Erie Golden Blades

1986-1987

Flint Generals

1986-1987

New Haven Nighthawks

1986-1987

ERC Sonthofen

1987-1989

Augsburger EV

1989-1992

Eisbären Berlin

1992

EC Kassel

1992-1993

Augsburger EV

1993-1994

EA Kempten

1993-1994

Sportbund Rosenheim

1994-1995

Augsburger Panther

1994-2005

Am 28.Oktober 2001 machte Moeser beim Auswärtsspiel bei den Kassel Huskies sein 500. Spiel für die Augsburger Panther und den Augsburger EV.

Pressemitteilungen

Karriere als Trainer

Augsburger Panther

Seit der DEL Saison 2005/06 ist Duanne Moeser Teammanager und Co-Trainer der Augsburger Panther. Nach der Trainerentlassung von Randy Edmonds am 02. November 2005 übernahm Moeser zusammen mit den Nachwuchstrainern Sigi Holzheu und Erwin Halusa das Traineramt, bis mit Paulin Bordelau der neue Trainer vorgestellt wurde. Den größten Erfolg hatte Duanne Moeser mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der DEL Saison 2009/10.

Auszeichnungen

Zur Würdigung der besonderen Leistungen von Duanne Moeser wird seine Nummer 7 nicht mehr in Augsburg vergeben:

Duanne Moeser
(Sturm, 1994–2005, Sportmanager, 2005-2011)
Duanne Moeser spielte aktiv von 1994 bis 2005 für die Augsburger Panther und erzielte in 553 Spielen 136 Tore und 168 Vorlagen (304 Punkte). Nach seiner aktiven Karriere begleitet er bis heute das Amt des Sportmanagers und des Co-Trainers. Die Nummer 7 wurde am 26.08.2005 bei Duanne Moesers Abschiedsspiel feierlich unter dem Dach des Curt-Frenzel-Stadions angebracht.

Soziales Engagement

„7 x Sieben - Gemeinsam Stark Für Kinder“ heißt das Projekt von Duanne Moeser und seine Frau Christine, eine Organisation zur Unterstützung Augsburger Jugendlicher.

Hier geht es zu 7 x Sieben

Spielerprofile






Teilen