Dresdner Eislöwen

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dresdner Eislöwen
Land Deutschland
Stadt Dresden
Liga DEL2
Gegründet 1990
Geschichte ESC Dresden (1990 – 2000)
Dresdner Eislöwen (seit 2000)
Vereinsfarben
Stadion EnergieVerbund Arena
Fassungsvermögen 4.200 Plätze
Spitzname Die Eislöwen
Stammverein ESC Dresden e.V.
Geschäftsführer Volker Schnabel
Manager offen
Hauptsponsor xxx
Gesamtetat xxx
Trainer Bill Stewart
Co-Trainer
Kapitän Lettland Arturs Kruminsch
Spielzeiten 2013/14, 2014/15


Inhaltsverzeichnis

Clubhistorie

in Arbeit

Pressemeldungen der Dresdner Eislöwen

Logos und Trikots

Trikots Saison 2011/2012
Datei:Dresdner Eisloewen 2011 2012.png‎
Trikots Saison 2010/2011
Datei:Dresdner Eisloewen 2010 2011.png‎
Trikots Saison 2009/2010
Bild:Dresdner_eisloewen_2009_2010.png‎
Trikots Saison 2008/2009
Bild:Dresdner_eisloewen_2008_2009.png‎
Trikots Saison 2007/2008
Bild:Dresdner_eisloewen_2007_2008.png‎
Trikots Saison 2006/2007
Bild:Dresdner_eisloewen_2006_2007.png‎
Trikots Saison 2005/2006
Bild:Dresdner_eisloewen_2005_2006.png

Mannschaften


Spieler

Aktueller Kader

Mannschaft 2015/2016
# NAT Position Name Geburtsdatum Geburtsort Letztes Team
-- Torhüter Kevin Nastiuk 20.07.1985 Edmonton, AB Eisbären Berlin
25 Verteidigung Petr Macholda 25.01.1982 Most Dresdner Eislöwen
20 Verteidigung Patrick Baum 06.05.1981 Biggar, SK Dresdner Eislöwen
36 Verteidigung René Kramer 24.10.1987 Berlin Dresdner Eislöwen
12 Verteidigung Mirko Sacher 01.11.1991 Freiburg Dresdner Eislöwen
22 Verteidigung Tomas Schmidt 31.01.1989 Ostrov, CZ Dresdner Eislöwen
5 Verteidigung Sebastian Zauner 04.10.1994 Berchtesgaden Dresdner Eislöwen
-- Sturm Brendan Cook 12.03.1983 Brandon, MB Ritten/Renon
-- Sturm Martin Davidek 07.08.1986 Opava ERC Ingolstadt
-- Sturm Alexander Höller 24.10.1984 Innsbruck Eispiraten Crimmitschau
26 Sturm Dominik Grafenthin 27.06.1995 Berlin Dresdner Eislöwen
11 Sturm Steven Rupprich 15.04.1989 Berlin Dresdner Eislöwen
16 Sturm Marius Garten 08.02.1988 Berlin Dresdner Eislöwen
9 Lettland Sturm Arturs Kruminsch 27.10.1988 Riga Dresdner Eislöwen
77 Sturm Teemu Rinkinen 07.03.1987 Hollola Dresdner Eislöwen

Bekannte ehemalige Spieler

Zuschauerschnitt

Saison Zuschauer Eishalle Liga
2002/2003 1.734 Pieschener Allee Oberliga Süd/Ost
2003/2004 1.715 Pieschener Allee Oberliga Nord/Ost
2004/2005 1.975 Pieschener Allee Oberliga Nord/Ost
2005/2006 1.638 Pieschener Allee 2. Eishockey Bundesliga
2006/2007 2.216 Pieschener Allee 2. Eishockey Bundesliga
2007/2008 2.020 Freiberger Arena Oberliga
2008/2009 2.632 Freiberger Arena 2. Eishockey Bundesliga
2009/2010 2.854 Freiberger Arena 2. Eishockey Bundesliga
2010/2011 2.768 EnergieVerbund Arena 2. Eishockey Bundesliga
2011/2012 2.708 EnergieVerbund Arena 2. Eishockey Bundesliga
2012/2013 2.756 EnergieVerbund Arena 2. Eishockey Bundesliga
2013/2014 2.771 EnergieVerbund Arena Deutsche Eishockey Liga 2
2014/2015 x.xxx EnergieVerbund Arena Deutsche Eishockey Liga 2


Erfolge

Saison: Erfolge
1993/94 Sachsenligameister
1994/95 Sachsenligameister , 6. Platz in der Sächsisch-Bömischen Liga
1995/96 4. Platz Regionalliga Ost , 3. Platz beim Regionalpokal
1996/97 Sachsenligavizemeister
1997/98 Sachsenligameister
1998/99 Sachsenligameister , Aufstieg in die Oberliga (am "Grünen Tisch")
1999/00 Oberliga-Nord Play-offs (8. Platz Vorrunde, Aus in Runde 1) , Sachsenpokalfinalist
2000/01 Oberliga-Nord Play-offs (3. Platz, Aus im Viertelfinale)
2001/02 Oberliga Play-offs (5. Platz Vorrunde, Aus im Halbfinale) , Sachsenpokalsieger
2002/03 Oberligavizemeister (5. Platz Vorrunde, 4. Platz Meisterrunde, Finale) , 1. Runde DEB-Pokal
2003/04 Oberliga Play-offs (2. Platz Vorrunde, 5. Platz Meisterrunde, Aus im Viertelfinale) , 1. Runde DEB-Pokal , MZ-Pokal-Sieger
2004/05 Meister der Oberliga Nord-Ost , Oberliga Play-offs (1. Platz Vorrunde, 2. Platz Meisterrunde) , 3. Platz Pokalqualifikationsrunde
2004/05 Aufstieg in die 2. Bundesliga , Oberligameister
2005/06 2. Bundesliga Play-offs (Halbfinale) , 7. Platz 2. Bundesliga (Hauptrunde, 22mal Tabellenführer) , 1. Runde DEB-Pokal
2006/07 2. Bundesliga Play-downs (Abstieg in die Oberliga) , 11. Platz 2. Bundesliga , 1. Runde DEB-Pokal
2007/08 Aufstieg in die 2. Bundesliga , Oberligameister , Oberliga Play-offs (1. Platz Gruppe Nord) , 1. Runde DEB-Pokal
2008/09 11. Platz 2. Bundesliga , 1. Runde DEB-Pokal
2009/10 Pre-Play-Offs , 10. Platz 2. Bundesliga , Achtelfinale DEB-Pokal
2010/11 6. Platz 2. Bundesliga , Play-offs Halbfinale , 2. Runde DEB-Pokal
2011/12 13. Platz 2. Bundesliga , Abstiegsrunde 1.Platz
2012/13 10. Platz 2. Bundesliga
2013/14 7. Platz Deutsche Eishockey Liga 2 , PlayOff Viertelfinale
2014/15 x. Platz Deutsche Eishockey Liga 2

Nicht mehr vergebene Trikotnummern

René „Susi“ Kraske
(Verteidigung)
René Kraske ist einer der „Aufbauhelfer“ des Dresdner Eishockeysports nach 1990, heute Nachwuchstrainer beim ESC Dresden und beim Sächsischen Eissportverband

Für Fans

Fanseiten

Fanclubs

Zahlreiche Eislöwenfans haben sich in Fanclubs zusammengefunden. Unsere Übersicht enthält derzeit 28 Fanclubs mit über 260 Mitgliedern. Fanclub "Bad Lions", Fanclub "Blau & Weiss ein Leben lang", Fanclub "Böhse Löwen", Fanclub "Chaos Crew Dresden", Fanclub "Crack Pots Heidenau", Fanclub "Crazy Lions", Fanclub "Die Eisheiligen", Fanclub "Die Treppenlöwen", Fanclub "Dresdner Eisbutten", Fanclub "Einheit Blau-Weiss", Fanclub "Eislöwen 97", Fanclub "Eislöwenfans United", Fanclub "Eislöwen-Power", Fanclub "Freital", Fanclub "Galgenvögel", Fanclub "Goldkufen", Fanclub "Icecracks Dresden", Fanclub "Krawall-Löwen", Fanclub "Laut und bissig", Fanclub "Letzte Reihe", Fanclub "Lomnitzer Eisheinze", Fanclub "Premium Eisdinos 2007", Fanclub "Puckbusters", Fanclub "Nordkufe", Fanclub "Rebläuse Weinböhla", Fanclub "Rohrdesigner", Fanclub "Suhler ESC Wichtel", Fanclub "Torminators Dresden"

Weblinks

Anschrift

Geschäftstelle:
Betriebsgesellschaft ESCD Dresden mbH
Magdeburger Straße 10
01067 Dresden

Telefon: 0351 / 484 33 98-0
Telefax: 0351 / 484 33 98-11
E-Mail: gs@eisloewen.com


Stadion:
EnergieVerbund Arena
Magdeburger Straße 10






Teilen