Dimitrij Kotschnew

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dimitrij Kotschnew
Geburtstag: 15. Juli 1981
Geburtsort: Karaganda (Kasachstan)
Nationalität:
Größe: 1,84 m
Gewicht: 80 kg
Position Torhüter
Fanghand links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Hamburg Crocodiles
Iserlohn Roosters
Füchse Duisburg
Sinupret Ice Tigers
HK Spartak Moskau
Lokomotive Jaroslawl
Atlant Mytschitschi
Hamburg Freezers



Dimitrij Kotschnew wurde am 15. Juli 1981 in Karaganda (Kasachstan) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Hamburg Freezers in der DEL spielt. Kotschnew besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Hamburg Crocodiles

2000 - 2001

Iserlohn Roosters

2001 - 2007

Füchse Duisburg

2003 - 2005

Sinupret Ice Tigers

2007 - 2008

HK Spartak Moskau

2008 - 2010

Lokomotive Jaroslawl

2010 - 2011

Atlant Mytschitschi

2011 - 2012

Hamburg Freezers

seit 2012

Pressemitteilungen

01.05.2012 - NATIONALTORHÜTER KOTSCHNEW KEHRT NACH HAMBURG ZURÜCK – STÜRMER RALF RINKE UNTERSCHREIBT BIS 2014

30.04.2012 - Die Hamburg Freezers haben Torhüter Dimitrij Kotschnew verpflichtet. Der deutsche Nationalspieler, der seine Karriere in der Hansestadt begann, unterschrieb beim DEL-Club einen Vertrag bis 2013. In der vergangenen Spielzeit stand der 30-Jährige für Atlant Mytischtschi Moskau in der russischen Kontinental Hockey League (KHL) auf dem Eis und wies eine Fangquote von 92,5 % sowie einen Gegentorschnitt von 2,19 auf.

„Ich hatte sehr tolle Jahre in Russland, aber es war an der Zeit, in meine Heimat zurückzukehren“, äußerte sich Dimitrij Kotschnew. „Hamburg ist mein Lebensmittelpunkt. Darüber hinaus sind die Freezers ein toller Club mit sportlichen Ambitionen. Für mich kam für eine Rückkehr in die DEL nur Hamburg in Frage. Ich habe mir immer gewünscht, irgendwann mal für die Freezers spielen zu können.“

„Mit Dimitrij haben wir einen internationalen Top-Mann und einen würdigen Nachfolger für John Curry geholt“, so Stéphane Richer, Sportdirektor der Hamburg Freezers. „Er hat sowohl in der DEL als auch in der KHL über viele Spielzeiten bewiesen, welch sicherer Rückhalt er ist. Zudem zählt er seit Jahren zum Stamm der deutschen Nationalmannschaft. Wir hatten Dimitrij schon lange auf dem Zettel – als sich in den letzten Monaten die entsprechende Konstellation ergeben hat, haben wir zugegriffen.“

Dimitrij Kotschnew wurde am 15. Juli 1981 in Karaganda (Kasachstan) geboren. Nachdem er im Alter von zehn Jahren nach Deutschland gezogen war, startete der 184 cm große und 80 kg schwere Torhüter im Jahr 2000 seine Karriere bei den Crocodiles Hamburg in der Oberliga Nord. Von 2001 bis 2007 stand Kotschnew dann bei den Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf dem Eis, bevor er für eine Saison das Trikot der Nürnberg Ice Tigers trug. Von 2002 bis 2005 war Kotschnew zudem für Straubing und Duisburg in der zweiten Bundesliga aktiv. 2008 wechselte er dann in die KHL und hütete das Tor von Spartak Moskau, Lokomotive Jaroslawl und Atlant Mytischtschi Moskau.

Insgesamt absolvierte der 30-Jährige bislang 57 Zweitligapartien, 225 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und 144 Einsätze in der Kontinental Hockey League (KHL). 2007 debütierte Dimitrij Kotschnew in der deutschen Nationalmannschaft, stand bislang 68 Mal für die DEB-Auswahl auf dem Eis und gehört zum Kader für die 2012 IIHF Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden. Offiziell vorgestellt wird Dimitrij Kotschnew nach Ende des Turniers.

Quelle: www.hamburg-freezers.de


Spielerprofile







Teilen