Derrick Walser

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Derrick Walser
Geburtstag: 12.05.1978
Geburtsort: New Glasgow (Nova Scotia/Kanada)
Nationalität: Kanada
Größe: 1,78 m
Gewicht: 88 kg
Position Verteidiger
Schußhand links
Gedrafted -
Sportliche Erfolge Calder Cup Sieger 2001
Saint John Flames
Deutscher Meister 2005
Eisbären Berlin
Deutscher Meister 2006
Eisbären Berlin
European Trophy Sieger 2010
Eisbären Berlin
Deutscher Meister 2011
Eisbären Berlin
Karriere Beauport Harfangs
Rimouski Océanic
Saint John Flames
Johnstown Chiefs
Syracuse Crunch
Columbus Blue Jackets
Albany River Rats
Toronto Marlies
Witjas Tschechow
Eisbären Berlin
Rapperswil-Jona Lakers
Belfast Giants

Derrick Walser wurde am 12. Mai 1978 in New Glasgow (Nova Scotia/Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Belfast Giants spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Beauport Harfangs

1994 - 1997

Rimouski Océanic

1996 - 1998

Johnstown Chiefs

1998 - 2000

Saint John Flames

1998 - 2001

Syracuse Crunch

2001 - 2004

Columbus Blue Jackets

2001 - 2004

Eisbären Berlin

2004 - 2006

Albany River Rats

2006 - 2007

Syracuse Crunch

2006 - 2007

Columbus Blue Jackets

2006 - 2007

Toronto Marlies

2007 - 2008

Witjas Tschechow

2008 - 2009

Eisbären Berlin

2009 - 2011

Pressemitteilungen

Derrick Walser kehrt zu den Eisbären zurück
Aufgrund des Wechsels von Deron Quint nach Russland wurde Eisbärenmanager Peter John Lee schnell auf dem Transfermarkt tätig und holte Verteidiger Derrick Walser nach Berlin zurück. Der inzwischen 31jährige Kanadier unterschrieb einen Einjahresvertrag (plus Option) beim deutschen Meister. „Derricks Spielweise kann man zwar nicht mit der von Deron Quint vergleichen, aber sie sind beide offensive Verteidiger auf dem gleichen Niveau, die ein Spiel an sich reißen können“, sagt Eisbärenmanager Peter John Lee. „Er spielt zwar riskant, aber auch spektakulär und passt, wie wir ihn kennen, als Offensivverteidiger gut zu uns.“

Walser wechselte nach dem zweiten Meistertitel mit den Eisbären hintereinander 2006 zu den Carolina Hurricanes in die NHL. Dort kam er allerdings nur im Farmteam zum Einsatz und zog schnell weiter zu den Columbus Blue Jackets. Für die spielte er immerhin neun Partien in der besten Liga der Welt und erzielte zwei Treffer. Die vergangene Saison verbrachte Walser beim KHL-Club Vityaz Chekhov. Derrick Walser war der MVP der DEL-Play-offs 2006. Original-Meldung

Veröffentlicht am 05. Juni 2009

Quelle:www.eisbaeren.de


Rapperswil-Jona Lakers

2011 - 2015

Pressemitteilungen

Derrick Walser zu den Lakers
Die Lakers verstärken ihre Verteidigung mit dem Kanadier Derrick Walser. Der 32-jährige Verteidiger spielte in den letzten beiden Spielzeiten für die Eisbären Berlin, mit denen er in diesem Frühling den Meistertitel erringen konnte. Derrick Walser hat bei den Lakers einen Vertrag für die kommende Saison mit einer Option für ein weiteres Jahr unterschrieben. Original-Meldung

Veröffentlicht am 28. April 2011

Quelle:www.lakers.ch

Belfast Giants

seit 2015

Spielerprofile






Teilen