David Phillips

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
David Phillips
Geburtstag: 14. August 1987
Geburtsort: Beverley (England)
Nationalität:
Größe: 1,91 m
Gewicht: 85 kg
Position Verteidiger
Schußhand Rechts
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Kingston Crunch
Kingston Jets
Kingston Predators
Hull Stingrays
Belfast Giants
Rockford IceHogs
Toledo Walleye
Chicago Wolves
Gwinnett Gladiators
Lake Erie Monsters
Adelaide Adrenaline
Coventry Blaze
SønderjyskE Ishockey
Belfast Giants
Hull Stingrays
Manchester Storm
Sheffield Steelers



David Phillips wurde am 14. August 1987 in Beverley (England) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Sheffield Steelers spielt. Sein Bruder Kevin Phillips ist ebenfalls Eishockey-Profi.


Karriere als Spieler

Phillips durchlief zunächst die Nachwuchsmannschaften innerhalb der Hull Stingrays-Organisation in Kingston (Kingston Crunch, Kingston Jets und Kingston Predators) und schaffte schließlich 2004 den Sprung zu den Stingrays in die erste Mannschaft. 2008 wechselte er innerhalb der EIHL zu den Belfast Giants, bevor er 2009 den Sprung über den großen Teich wagte. Dort spielte er eine Saison für die Rockford IceHogs in der AHL und außerdem für deren Kooperationspartner Toledo Walleye in der ECHL. In der folgenden Spielzeit unterschrieb er zunächst bei den Chicago Wolves, verbrachte aber den Großteil der Saison erneut in der ECHL, zunächst in Toledo und anschließend bei den Gwinnett Gladiators, hinzu kamen noch einige AHL-Einsätze für die Lake Erie Monsters. Nach einem kurzen Sommer-Intermezzo in Australien bei Adelaide Adrenaline kehrte Phillips in die EIHL zurück und lief in der Saison 2011/12 für Coventry Blaze auf. Kurz vor Transferschluß wechselte er dann zum dänischen Erstligisten SønderjyskE Ishockey. Nach Saisonende fand er abermals den Weg zurück in die EIHL, diesmal wieder bei den Belfast Giants. 2015 wechselte er dann zu seinem Stammverein, den Hull Stingrays, schloß sich aber nach deren Insolvenz vor Saisonbeginn dem neugegründeten Team Manchester Storm an. Ein Jahr später führte ihn die Reise dann zum EIHL-Rekordmeister nach Sheffield.

Phillips ist zudem seit nunmehr fast 10 Jahren eine feste Größe in der Britischen Nationalmannschaft und nahm bereits an neun Weltmeisterschaftsturnieren teil.

Spielerprofile






Teilen