David Laliberté

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
David Laliberté
Geburtstag: 17. März 1986
Geburtsort: Saint-Liboire (Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,85 m
Gewicht: 92 kg
Position Winger
Schußhand rechts
Gedrafted NHL Entry Draft 2004
Philadelphia Flyers
Runde 4, Position 124
Sportliche Erfolge -
Karriere Montréal Rocket
Prince Edward Island Rocket
Philadelphia Phantoms
Wheeling Nailers
Adirondack Phantoms
Philadelphia Flyers
Syracuse Crunch
Providence Bruins
Grizzly Adams EHC Wolfsburg
Trenton Titans
Adirondack Phantoms
Gwinnett Gladiators



David Laliberté wurde am 17. März 1986 in (Saint-Liboire) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Gwinnett Gladiators spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Montréal Rocket

2002 - 2003

Prince Edward Island Rocket

2003 - 2007

Philadelphia Phantoms & Wheeling Nailers

2007 - 2009

Adirondack Phantoms & Philadelphia Flyers

2009 - 2010

Adirondack Phantoms, Syracuse Crunch & Providence Bruins

2010 - 2011

Grizzly Adams EHC Wolfsburg

Am 07.07.2011 unterschrieb Laliberté einen Vertrag bei den Grizzly Adams Wolfsburg in der DEL

Pressemitteilungen

07.07.2011 - EHC Wolfsburg verpflichtet Außenstürmer David Laliberté

Der Vizemeister 2011 hat am heutigen Donnerstag den aus der AHL kommenden Kanadier David Laliberté verpflichtet. David Laliberté ist der sechste ausländische Stürmer, den die Grizzly Adams für die kommende Spielsaison unter Vertrag nehmen.

Laliberté, der nicht verwandt ist mit DEL-Topstürmer John Laliberte, wurde 2004 in der vierten Runde von den Philadelphia Flyers gedraftet. 2007 unterschrieb Laliberté einen 3-Jahresvertrag bei den Flyers. Über das ECHL-Team aus Wheeling (27 Spiele, 10 Tore und 14 Assist) arbeite sich der Rechtsschütze bis in kürzester Zeit nach oben. Im Farmteam der Philadelphia Flyers, den Adirondack Phantoms waren seine Leistung von den Verantwortlichen als so positiv gesehen, dass David bereits Ende Oktober 2009 zu seinem NHL-Debut gegen die Carolina Hurricans kam, bei dem er sich gleich als Torschütze feiern lassen konnte. Insgesamt wurden es in dieser Saison noch 10 weitere NHL-Einsätze (2 Tore und 1 Assist), sowie ein Playoff Spiel im April 2010 gegen die New Jersey Devils.

In 229 AHL-Spielen gelangen dem erst 25jährigen Rechtsaußen Laliberté für Philadelphia, Adirondack, Syracuse und Providence 127 Scorerpunkte (58 Tore und 69 Assist).

„Ich habe David zweimal in seinem ersten Jahr 2009 in Adirondack gesehen. Er ist mir durch sein geradliniges Spiel und seine Torgefährlichkeit aufgefallen. Er verfügt über einen sehr guten und schnellen Schuss, ist für die Verteidiger ein sehr unangenehmer Gegenspieler, sowie ein harter Arbeiter in den Ecken und vor dem Tor. Durch zwei Trades ist er in der letzten Saison ein wenig aus dem Tritt gekommen. Ich war doch sehr überrascht als er uns jetzt angeboten wurde, denn ich hatte nicht damit gerechnet, dass er bereits jetzt mit seinen erst 25 Jahren den Weg nach Europa wählt. Er wird für uns bei den Spezialteams eine wichtige Rolle einnehmen und wir versprechen uns von ihm in der Offensive die notwendigen Tore. Zudem sind wir sehr froh, dass wir mit der Verpflichtung von David bereits jetzt, bis auf den noch fehlenden ausländischen Mittelstürmer, unseren Kader für die kommende Saison nahezu komplett haben“, kommentierte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf den Transfer.

David Laliberté, der 185 cm groß und 92 kg schwer ist wird mit der Trikotnummer 16 stürmen und erhält beim Skoda-Team einen Einjahresvertrag. Wie alle Importspieler wird er Anfang August mit seiner Freundin Marie-Elaine in Wolfsburg erwartet.

Quelle: www.ehc-wolfsburg.de

Trenton Titans, Adirondack Phantoms

2012 - 2013

Gwinnett Gladiators

seit 2013

Spielerprofile





Teilen