Craig Darby

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Craig Darby
Geburtstag: 26.09.1972
Geburtsort: Oneida (New York/USA)
Nationalität: USA
Größe: 1,83 m
Gewicht: 88 kg
Position Center
Schußhand rechts
Gedrafted NHL Entry Draft 1991
Montréal Canadiens
Runde 2, Position 43
Sportliche Erfolge NCCA Rookie of the Year,
AHL First All-Star Team
Karriere Providence College
Fredericton Canadiens
Montreal Canadiens
Philadelphia Flyers
Milwaukee Admirals
Quebec Nordiques
Albany River Rats
New Jersey Devils
Springfield Falcons
Manitoba Moose
Augsburger Panther
HC Innsbruck

Craig Darby, geboren am 26. September 1972 war ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der bereits seine aktive Spielerlaufbahn beendet hat.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Augsburger Panther

Craig Darby war in der Saison 2006/07 der Center der ersten Reihe. Anfänglich noch mit Startschwierigkeiten und beim Spiel gegen die Iserlohn Roosters, als er mit -7 aus der Partie ging, ausgepfiffen, gewöhnte er sich an die europäische Spielweise und konnte in einer Reihe mit Mark Murphy und Shane Joseph sein ganzes Können aufzeigen.

Nach der Saison wollten die Augsburger Panther den Spieler auch für die nächste Saison behalten, doch entgegen anderweitigen Aussagen von Craig Darby hatte er schon bei den Innsbrucker Haien unterschrieben. Dieser Abgang hinterließ leider bei vielen Fans und Verantwortlichen einen faden Beigeschmack, da Darby kurz zuvor noch in einem Interview erklärte, er müsse abwarten, wie seine Kinder im Sommer den Sprung in die Schule wieder schaffen, dann werde er sich entscheiden. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt der Vertrag in Österreich vermutlich schon unterzeichnet.

Trotz alledem bleibt Craig Darby als einer der besten Center in Erinnerung, zumal die Augsburger Fans nicht oft Spieler mit knapp 200 NHL-Spielen in ihren Reihen begrüßen durften.


Pressemitteilungen

29.07.2006 | NHL-Profi für die Panther Craig Darby wechselt an den Lech! Die Geduld hat sich gelohnt:


heute konnte das Management der Augsburger Panther die Verpflichtung ihres Wunschkandidaten für die noch offene Centerposition vermelden: Nach mehrwöchigen Verhandlungen hat der US-Amerikaner Craig Darby heute Nacht seine Unterschrift unter den Vertrag gesetzt. Darby, geb. am 26. September 1972 in Oneida, New York, bestritt in seiner Laufbahn insgesamt 196 NHL-Spiele, u.a. für die New-York Islanders, die Montreal Canadians und die New Jersey Devils.

Panther-Trainer Paulin Bordeleau kennt den 1,83 großen und 88 kg schweren Darby noch aus dessen Zeit beim AHL-Club Fredericton. Er hält große Stücke auf den Amerikaner und ist sehr froh über die Verpflichtung: „Craig ist für mich einer der Schlüsselspieler der kommenden Saison. Aufgrund seiner Erfahrung erwarte ich mir von ihm Führungs-qualitäten auf dem Eis und in der Kabine“.

Bordeleau konnte den Rechtsschützen auch im April bei den letzten Spielen des AHL Clubs Manitoba Moose beobachten. Craig scorte dort in 64 Spielen 42 Punkte. Der Vater von zwei Kindern im Alter von 6 und 9 Jahren wird in den nächsten Tagen in Augsburg eintreffen.

Video eines verwandelten Penaltys:


12.03.2007 | Darby nach Innsbruck


Enttäuschung für die Panther: Kapitän Craig Darby zieht es nach Österreich

Die Augsburger Panther haben das Rennen um den Stürmer Craig Darby verloren: der US-Amerikaner wird nächste Saison mit seiner Familie nach Innsbruck gehen und für den dortigen Erstligaverein HC TWK Innsbruck scoren.

Der Kapitän der Panther hatte sich nach Anlaufschwierigkeiten in der zweiten Saisonhälfte dann zum erhofften Regisseur auf dem Eis entwickelt und verbuchte 51 Scorerpunkte in den 52 DEL-Punktspielen.

Die Augsburger Panther hatten über Wochen versucht, den 34-jährigen für ein weiteres Jahr am Lech zu halten. Panther-Geschäftsführer Max Fedra zeigte sich enttäuscht, da Darby noch bei einem Gespräch am vergangenen Freitag beteuerte, er habe noch keine Entscheidung hinsichtlich seiner weiteren sportlichen Karriere getroffen.

Bei diesem letzten Gespräch machte Darby erneut deutlich, dass er zuerst die Entwicklung seiner beiden Kinder bei der Wiedereingliederung in das amerikanische Schulsystem abwarten wolle: „Letztendlich muss es ein doch offensichtlich sehr viel höher dotiertes Angebot aus Österreich gewesen sein, dass ein Spieler so seine Vorgehensweise ändert und dabei während der Vertragsverhandlungen auch noch seinen Agenten wechselt“, so Max Fedra.

Innsbrucker Haie

Pressemitteilungen

10.01.2008 | Craig Darby gibt Karrierende bekannt

Der 35-jährige US-Amerikaner hat angegeben, dass er nach dieser Saison seine Karriere aus familiären Gründen beenden wird.

Seine Frau und seine Kinder sind bereits in die USA abgereist - er selbst wird in einigen Woche nachreisen. Er fühle sich zwar noch für eine weitere Saison fit, aber die Familie gehe vor.

Darby hatte bis vor kurzem die Assistliste der ÖEHBL angeführt, dennoch wurde er den hohen Erwartungen in Innsbruck, wo er als Elik-Ersatz angepriesen wurde, nicht gerecht.

Ob es den Haien allerdings das dritte Mal auch wieder gelingen wird, einen "Vorlagenkönig" zu angeln, bleibt abzuwarten.

Spielerprofile





Teilen