Colin Beardsmore

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Colin Beardsmore
Geburtstag: 07.02.1978
Geburtsort: Peterborough (Ontario/Kanada)
Nationalität: Kanada/Deutschland
Größe: 1,88 m
Gewicht: 94 kg
Position Winger
Schußhand links
Gedrafted NHL Entry Draft 1996
7. Runde - 189. Position
Detroit Red Wings
Sportliche Erfolge -
Karriere Detroit Whalers
North Bay Centennials
Owen Sound Platers
Toledo Storm
University of New Brunswick
Iserlohn Roosters
Augsburger Panther
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
Kassel Huskies
Adler Mannheim
Thomas Sabo Ice Tigers
Grizzly Adams EHC Wolfsburg

Colin Beardsmore wurde am 07. Februar 1978 in Peterborough (Ontario/Kanada) geboren und ist ein ehemaliger Eishockeyspieler, der zuletzt bei den Grizzly Adams EHC Wolfsburg spielte.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Detroit Whalers

1995 - 1996

North Bay Centennials

1996 - 1997

Owen Sound Platers

1997 - 1998

Toledo Storm

1998 - 1999

University of New Brunswick

1999 - 2000

Iserlohn Roosters

2000 - 2003

Augsburger Panther

2003 - 2004

Kölner Haie

2004 - 2005

Nürnberg Ice Tigers

2005 - 2008

Kassel Huskies

Zur Saison 2008/09 wechselte Beardsmore zum DEL-Rückkehrer Kassel Huskies, zudem bekam er noch vor der Lizensierung einen deutschen Paß. Bereits kurz nach Saisonbeginn kam das Gerücht auf, er hätte bereits für die nächste Saison in Mannheim unterschrieben. Als sich im Oktober Kassels Goalie Boris Rousson längerfristig verletzte, reagierten die Huskies und verpflichteten aus Mannheim den dort ausgebooteten Adam Hauser sowie den Stürmer Philipp Schlager. Im Gegenzug wechselte Colin Beardsmore nach nur 10 Liga-Spielen für die Schlittenhunde zu den Adlern.

Adler Mannheim

2008 - 2010

Pressemitteilungen

09.10.2008 - Colin Beardsmore wechselt nach Mannheim - Adam Hauser und Philipp Schlager nach Kassel
Die Adler haben die Verträge mit Adam Hauser und Philipp Schlager aufgelöst. Beide Akteure wechseln mit sofortiger Wirkung zu den Kassel Huskies.

Im Gegenzug wird Colin Beardsmore nach Mannheim wechseln und aller Voraussicht nach am Sonntag beim Heimspiel in der SAP ARENA gegen die Hannover Scorpions erstmals das Trikot der Adler tragen.

Der 30-jährige Stürmer spielte in der vergangenen Saison noch für die Sinupret Ice Tigers und erzielte in 61 Spielen 20 Punkte (10 Tore/10 Assists). Im Sommer wechselte Beardsmore von Nürnberg nach Kassel. Der in Kanada geborene Beardsmore verfügt über einen deutschen Pass und wird bei den Adlern mit der Nummer # 11 auflaufen.

Colin Beardsmores Vertrag in Mannheim läuft über die Saison 2008/09 hinaus bis 2011.

Quelle:www.adler-mannheim.de

Thomas Sabo Ice Tigers

2010 - 2011


Grizzly Adams Wolfsburg

2011 - 2012
Am 07.06.2011 verpflichteten die Grizzly Adams Wolfsburg Beardsmore von den Thomas Sabo Ice Tigers.

Pressemitteilungen

07.06.2011- Colin Beardsmore wird ein Grizzly

Der Vizemeister 2011 hat heute den Stürmer Colin Beardsmore vom Ligakonkurrenten Thomas Sabo Ice Tigers verpflichtet. Der Linksschütze wird von den Grizzlys mit einem Einjahresvertrag ausgestattet.

Beardsmore kennt sich bestens aus in der Deutschen Eishockey Liga und ging in insgesamt 633 DEL-Partien sowohl für Iserlohn, Augsburg, Köln, Kassel, Nürnberg, als auch für Mannheim auf Punktejagd. Dabei traf er 118 mal das Tor und assistierte bei 167 Treffern seinen jeweiligen Mannschaftskameraden.

Der 33-jährige Deutsch-Kanadier ist damit bereits der vierte Neuzugang im Sturm des Skoda-Teams zur neuen Saison - neben den bereits verpflichteten Spielern Stephen Werner, Matt Dzieduszycki und Vincenz Mayer.

„Colin ist ein Spieler, den man sehr gerne in seinen Reihen hat. Er ist verläßlich, vielseitig einsetzbar, hat eine sehr professionelle Einstellung, kennt die Liga in- und auswendig und stellt sich durch seinen kämpferischen Einsatz und seine Leidenschaft immer in den Dienst der Mannschaft“, kommentierte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Personalie.

www.ehc-wolfsburg.de




Spielerprofile






Teilen