Baltimore Skipjacks

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baltimore Skipjacks
Land
Stadt Baltimore, Maryland
Liga ACHL, AHL
Gegründet 1981
Geschichte
Erfolge John D. Chick Trophy 1984
Vereinsfarben /
Stadion Baltimore Arena
Fassungsvermögen 11.286
Spitzname
Stammverein [[]]
Besitzer [[]]
Manager [[]]
Hauptsponsor
Etat
Trainer xxx
Kapitän xxx
Spielzeiten


Inhaltsverzeichnis

Clubhistorie

Die Baltimore Skipjacks spielten in der Saison 1981/82 in der Atlantic Coast Hockey League und nach der Fusion mit den Erie Blades von 1982 bis 1993 in der American Hockey League.

Logos

Trikots

Spieler

Vergangene Mannschaften

Rekorde

Saison-Rekorde

Die meisten Tore: Mitch Lamoureux (57) 1982/83
Die meisten Assists: Mike Gillis (81) 1982/83
Die meisten Punkte: Mike Gillis (113) 1982/82
Die meisten Strafminuten: Mitch Wilson (3553) 1986/87
Die meisten Shut-Outs: Jon Casey (4) 1984/85
Der beste Gegentorschnitt: Jon Casey (2,63) 1984/85
Die beste Fangquote: Don Beaupre (94,2%) 1990/91

Club-Rekorde

Die meisten Spiele: Tim Taylor (259)
Die meisten Tore: Mitch Lamoureux (119)
Die meisten Assists: Mitch Lamoureux (133)
Die meisten Punkte: Mitch Lamoureux (252)
Die meisten Strafminuten: Gary Rissling (868)
Die meisten Siege: Jim Hrivnak (55)
Die meisten Shut-Outs: Jon Casey (4)


Zuschauerschnitt

Saison 1981/82: ?
Saison 1982/83: 2.721
Saison 1983/84: 3.605
Saison 1984/85: 3.385
Saison 1985/86: 2.909
Saison 1986/87: 3.382
Saison 1987/88: 2.563
Saison 1988/89: 3.804
Saison 1989/90: 3.908
Saison 1990/91: 3.630
Saison 1991/92: 3.866
Saison 1992/93: 3.066







Teilen