Anton Forster

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Anton Forster
Geburtstag: 20. Juli 1957
Geburtsort: Immenstadt (Deutschland)
Nationalität:
Größe: 1,78 m
Gewicht: 78 kg
Position Verteidiger
Schußhand/Fanghand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge als Spieler Deutscher Meister 1984
Karriere als Spieler EV Füssen
Kölner EC
ESV Kaufbeuren
Eintracht Frankfurt
EC Diez Limburg
Sportliche Erfolge als Trainer Aufstieg in Oberliga 90/91, Aufstieg in 2 Bundesliga 91/92
Karriere als Trainer Frankfurter ESC



Anton "Toni" Forster wurde am 20. Juli 1957 in Immenstadt (Deutschland) geboren und ist ein ehemaliger Eishockeyspieler und -Trainer. Forster beendete 1993 seine erfolgreiche Spielerkarriere. 1984 wurde er mit dem Kölner EC als Kapitän Deutscher Mesiter. In den Jahren 1990-1993 fungierte er als Spielertrainer des ESC Frankfurt und feierte mit seinem Team zweimal hintereinander den Aufstieg. Das Eishockey spielen erlernte er jedoch in seiner Heimat und Eishockey Stadt Füssen. Dort spielte er in allen Jugendmannschaften und von 1976-1980 in der ersten Bundesliga. 1980 zog es ihn in die weite Welt nach Köln in der er vier Saisons, drei davon als Kapität betritt. Nachdem er ein Jahr in seine Bayrische Heimat, nach Kaufbeuren zurückkehrete, ging er daraufhin den Weg zu seiner letzten Station nach Frankfurt. Ab 1985 erst für Eintracht Frankfurt bis 1993 den ESC die Löwen absolvierte Forster nochmal rund 250 Spiele.

In seiner Gesamten Karriere kommt Forster auf 586 Spiele, erzielte 170 Tore und gab 343 Vorlagen.

Seit 1993 widmet sich Forster seinem Eishockeyshop in der Frankfurter Eissporthalle. Der Hockeyshop Forster gehört mittlerweise deutschland weit zu den Größten Hockeyshops für Eishockey und Inlinehockey Bedarf.

2013 nahm Forster am Frankfurter Legenden Spiel teil indem die Frankfurter Meistermannschaft von 2004 auf eine Allstar Truppe aus vergangenen Jahren traf. Hier auf dem Hockeyshop Blog nachzulesen.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

EV Füssen

1976 - 1980

Kölner EC

1980 - 1984

ESV Kaufbeuren

1984 - 1985

Eintracht Frankfurt

1985 - 1990

EC Diez Limburg

1990 - 1991

Frankfurter ESC

1992 - 1996


Karriere als Trainer

Frankfurter ESC

1992 - 1997


Ehemalige Kader





Teilen